• "Meine Expertenmeinung hatte ich bereits nach 8 Tagen. Rechtzeitig vor Therapiebeginn."

  • “Bestrahlung statt Chemotherapie. Für mich die optimale Lösung.”

  • "Meine geplante Therapie wurde bestätigt. Das gab mir die Sicherheit, das Richtige zu tun."

Telefon: 089 / 231 414 747

Kosten für die Zweitmeinung bei Krebs

Die Einholung einer unabhängigen Zweitmeinung ist mit Kosten verbunden. Viele Krankenversicherungen übernehmen diese Kosten für Sie.

Was kostet mich die Zweitmeinung?

Die Kontaktaufnahme sowie ein erstes Informationsgespräch sind für Sie kostenfrei.

Die Begutachtung Ihres Falles ist kostenpflichtig. Viele Krankenkassen und Versicherungen übernehmen diese Kosten bereits. Am Ende dieser Seite finden Sie eine Liste der mit uns kooperierenden Versicherungen.

Warum ist die Zweitmeinung selbst kostenpflichtig?

Die Aufbereitung Ihres Falles durch Mitarbeiter der HMO AG ist mit großem Aufwand verbunden, da Ihre Unterlagen digitalisiert, sortiert und für die Experten vorbereitet werden müssen. Ihre Daten werden dann in einer verschlüsselten und sicheren Infrastruktur gespeichert, damit nur die Experten darauf zugreifen können.

Die Experten selbst sind unabhängig. Das bedeutet, dass sie keinen finanziellen Vorteil von der jeweiligen Empfehlung oder Anpassung bestimmter Therapien haben. Aus diesem Grund muss der Aufwand anderweitig vergütet werden.

Phase 1

  • Kontaktaufnahme und Betreuung durch einen erfahrenen, persönlichen Case Manager
  • Persönliches Informationsgespräch
  • Vorab-Überprüfung, ob Ihr Fall für eine Expertenbegutachtung hinsichtlich Krankheitsbild und Verfügbarkeit notwendiger Unterlagen geeignet ist

Kostenfrei

Kontakt aufnehmen

Phase 2

  • Gemeinsame Formulierung Ihrer Fragestellung an die Experten
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung notwendiger Unterlagen
  • Inhaltliche und technische Aufbereitung Ihrer Daten für die Vorstellung im Tumorboard
  • Auswahl eines geeigneten Tumorboards, Terminvereinbarung in der Tumorkonferenz und digitale Übermittlung Ihrer Daten
  • Besprechung Ihres Falles durch mehrere erfahrene Fachexperten
  • Übermittlung und Erläuterung des Ergebnisses (Expertenmeinung) durch Ihren persönlichen Betreuer
  • Organisatorische und technische Nachbetreuung über sechs Monate durch den persönlichen Berater

Kostenpflichtig

Kontakt aufnehmen

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten?

Die HMO hat für Sie bereits mit mehr als 25 Versicherungen und Krankenkassen Verträge geschlossen, damit die Kosten direkt von der Versicherung übernommen werden. Somit ist unsere Zweitmeinung bereits für mehr als 15 Mio. Patienten kostenfrei.

In vielen anderen Fällen haben sich die Versicherungen aber auch kulant gezeigt und die Kosten für die Zweitbegutachtung durch unsere ausgewiesenen Experten übernommen, wenn Sie einen entsprechenden Antrag stellen. Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Natürlich haben Sie immer die Möglichkeit, die Kosten auch selbst zu tragen, sollte Ihre Kasse oder Versicherung die Kosten nicht übernehmen wollen. Der Weg zur Expertenmeinung steht Ihnen also immer offen. Wir können Ihnen nur wärmstens ans Herz legen, sich in jedem Fall eine zweite Expertenmeinung einzuholen, da oft genug wichtige Hinweise gegeben werden, die sowohl die Heilungschancen als auch die Lebensqualität deutlich erhöhen können.

© HMO AG 2015